Liste der 100 Bücher

In dieser Liste möchte ich euch 100 Bücher vorstellen, die ich euch ans Herz lege, die ihr gelesen haben solltet und Bücher, die ich selber noch lesen möchte oder auch bereits gelesen habe. Wenn ich in eine Buchhandlung gehe, weiß ich oft nicht mehr, welche Bücher ich mir noch kaufen wollte, doch dabei soll mir, und hoffentlich euch ebenfalls, eine Liste helfen, an der ich mich nun orientieren kann. Nach und nach wird diese Liste gefüllt.

1. Harry Potter – Joanne K. Rowling

2. Der Herr der Ringe – J.R.R. Tolkien

3. Stolz und Vorurteil – Jane Austen

4. Der Wolkenatlas – David Mitchell

5. Die Säulen der Erde – Ken Follett

6. Game of Thrones – George R.R. Martin

7. Wer die Nachtigall stört… – Harper Lee

8. Die Frau des Zeitreisenden – Audrey Niffenegger

9. Der kleine Prinz – Antoine de Saint-Exupéry

10. Die Bücherdiebin – Markus Zusak

11. Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert – Joël Dicker

12. Tintenherz – Cornelia Funke

13. Die Sehnsucht des Vorlesers – Jean-Paul Didierlaurent

14. Die Welt, wie wir sie kannten – Susan Beth Pfeffer

15. Anleitung zur Schwerelosigkeit – Chris Hadfield

16. Der Schatten des Windes – Carlos Ruiz Zafón

17. Der Schwarm – Frank Schätzing

18. Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand – Jonas Jonasson

19. Verblendung – Stieg Larsson

20. Der Pferdeflüsterer – Nicholas Evans

21. Die Tribute von Panem – Suzanne Collins

22. Eragon – Christopher Paolini

23. Das Schicksal ist ein mieser Verräter – John Green

24. Für immer vielleicht – Cecelia Ahern

25. Die Stadt der Träumenden Bücher – Walter Moers

26. Der große Gatsby – F. Scott Fitzgerald

27. Das Parfüm – Patrick Süskind

28. Sofies Welt – Jostein Gaarder

29. Pippi Langstrumpf – Astrid Lindgren

30. Die unendliche Geschichte – Michael Ende

31. Der Zauberer von Oz – L. Frank Baum

32. Die Arena – Stephen King

33. Bis(s) zum Morgengrauen – Stephenie Meyer

34. Arkadien erwacht – Kai Meyer

35. Der Fürst des Nebels – Carlos Ruiz Zafón

36. Tschick – Wolfgang Herrndorf

37. Die Analphabetin, die rechnen konnte – Jonas Jonasson

38. Der Schrecksenmeister – Walter Moers