19. August 2016

Meine erste Lesenacht oder was davon noch übrig ist


Hallo liebe Bücherwürmer!

Heute startet endlich die Lesenacht, bei der ich mich angemeldet habe. Sie findet bei Nina von dem Blog book blossom statt und sie freut sich über rege Teilnahme. Ich bin leider etwas spät dran, doch früher habe ich es leider nicht geschafft. Dennoch möchte ich auf jeden Fall die vorherigen Fragen beantworten. Und los geht's…




Lesestoff – Stelle das Buch vor, das du heute lesen möchtest

Da es nicht unbedingt ein Sommerbuch sein muss, obwohl es Sommerlesenacht heißt, möchte ich natürlich an meiner aktuellen Lektüre weiterlesen. Der Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien habe ich endlich in Anspruch genommen und liebe die Geschichte jetzt schon. Ich kenne natürlich die Filme, aber das Buch ist wie immer ein bisschen anders. Ich freue mich und hoffe, obwohl ich erst jetzt einsteige, noch ein paar Seiten zu schaffen.


Erfrischung – Begleitet dich heute ein Snack durch die Nacht?

Vermutlich werde ich heute Abend noch zu Chips greifen, die ich ab und zu ganz gerne esse. Etwas besonderes zu trinken wird es nicht geben. Nur Wasser. Aber im Vordergrund steht natürlich das Lesen.


Reiselust – Auf welche drei Dinge könntest du im Urlaub nicht verzichten?

Ein Buch
Ein zweites Buch
Eine Jacke

Naja, vielleicht habe ich hier etwas geschummelt. Ich wüsste allerdings nicht, was ich im Urlaub auf jeden Fall mitnehmen müsste stattdessen. Eine Jacke brauche ich immer. Vorsichtshalber. Wenn es zu warm ist, kann ich sie immer noch ausziehen, doch wenn es kalt ist und ich friere, macht das nun wirklich keinen Spaß mehr und genau das sollte Urlaub doch sein: Spaß.


Sommerkleid – Tausche die Garderobe mit deinem Protagonisten. Wie gefällt dir dein neues Outfit?

Hier entscheide ich mich für das Gewand von Aragorn. Als Wandläufer ist er in dunkle, vielleicht auch eher dreckige Umhänge gekleidet, wird allerdings auch nicht gesehen. Aragorn ist mein absoluter Lieblingsprotagonist und deswegen fällt meine Wahl auf ihn.


Eiscreme – Welche Geschichte hat dein Herz zuletzt zum Schmelzen gebracht?

Zum Schmelzen gebracht hat mich Harry Potter. Ich bin mit diesen Büchern aufgewachsen und habe sie mir Anfang des Jahres alle auf einmal gekauft. Nun endlich, auch im Sinne der Harry Potter Challenge habe ich sie gelesen und würde es sofort noch einmal tun. Ich liebe diese sieben Bücher und jedes Mal kann ich in ihnen versinken und das Schöne ist, dass ich nie wirklich aus der Welt erwachen muss, die Joanne K. Rowling erschaffen hat, denn Hogwarts ist für die Ewigkeit. Einen besonderen Beitrag zu Harry Potter habe ich ebenfalls auf meinem Blog gepostet: Die Welt von Harry Potter.


Sternschnuppe – Welches Buch aus deinem Regal hättest du gerne vom Autor signiert?

Oh mein Gott! Was für eine wunderbare Frage! Und natürlich weiß ich, welches Buch ich am liebsten signiert hätte. Es sind mehrere und es ist Harry Potter. Wie gerne würde ich Joanne K. Rowling bitten, die Bücher zu signieren und was würde dies für mich bedeuten. Ich würde einiges dafür geben, diesen Traum wahr werden zu lassen.

Bisher habe ich erst etwa acht Seiten gelesen. Schande über mich, aber ich stöber die ganze Zeit nur auf anderen Blogs herum. Nun wird aber gelesen!


Fazit meiner ersten Lesenacht

Leider muss ich zugeben, dass ich gerade einmal 10 Seiten gelesen habe. Ich habe mehr auf anderen Blogs gestöbert als überhaupt zu lesen. Dennoch fand ich die Fragen klasse und ganz besonders die letzte – Sternschnuppe – hat es mir angetan. Da spielt sich gerade ganz großes Kino in meinem Kopf ab! Für die nächste Lesenacht sollte ich für mich selber mehr Zeit einplanen...


Wie sah eure Lesenacht aus?

Kommentare:

~*Nina*~

Hallo liebe Marie!

Es freut mich, dass du nun doch noch eingestiegen bist. Mach dir keinen Kopf: Ich bin sicher alle freuen sich, dass du nun auch dabei bist und kommentieren fleißig. ;) Noch dazu hast du eine tolle Lektüre für heute Abend, auch wenn sie nicht sommerlich ist. Herr der Ringe ist ja schon ein kleiner Klassiker! Allerdings muss ich gestehen, dass mich die Filme nie wirklich begeistern konnten. In "Der Hobbit" habe ich aber mal reingelesen und war begeistert vom tollen Erzählstil. :) Ich hoffe, dass sich das eigentliche Buch auch so toll liest und du heute noch deine Freude daran hast!

Liebste Grüße
Nina ♥♥♥

Der Duft von Büchern und Kaffee

Hi :o)
Ohhh, den Herrn der Ringe habe ich zu der Zeit gelesen, als ich wirklich noch nicht viel gelesen habe. Ich habe so lange gebraucht, bis ich durch dieses Buch durch war. Irgendwie kam ich auch nicht mit Tolkiens ausschweifendem Erzählstil klar. Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß mit der Geschichte :o)
Aragorn mochte ich auch immer sehr gerne. :o)
Ganz liebe Grüße Tanja :o)

Martina

Hallo Marie!
Schön, dass du auch dabei bist! Du hast ja einen richtigen Klassiker als Lesenachtbuch. Ich habe die Filme gesehen bzw,. Teil 1 und 2. Ich bin nicht wirklich der große Fantasyfan....
Liebe Grüße
Martina
http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

Isabell

Hey :)
Freut mich, dass du jetzt auch dabei bist.
An Herr der Ringe habe ich mich ja noch nie selber ran getraut, obwohl ich die Filme echt gerne mag. Ich habe halt wirklich häufig gehört, wie langweilig die Bücher sein sollen und das schreckt mich etwas ab.
Ich wünsche dir aber noch viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße
Isabell

Jacquy

Schön, dass du noch dabei bist. Ich habe selbst auch etwas spät angefangen, aber besser spät als nie. Gerade bei einer Lesenacht kann man ja jederzeit einsteigen. An Herr der Ringe habe ich mich bisher noch nicht gewagt und zu meiner Schade muss ich gestehen, dass ich auch nur die Hälfte der Filme kenne. Irgendwie haben die mich bisher nicht so gepackt, aber das muss ich auf jeden Fall noch mal versuchen.
Ich wünsche dir noch viel Spaß :)

Sakura Clow

Hallöchen,
ich bin auch bei der Lesenacht dabei habe bisher aber leider irgendwie nicht so viel geschafft, zu lesen.
"Herr der Ringe" ist bestimmt toll. Ich werde das vielleicht auch ncoh lesen, habe die Filme zwar auch gesehen, aber wie du schon sagtest, die Bücher sind immer anders.

Viel Spaß noch und Liene Grüße
Jenny von http://die-welt-der-gedanken.blogspot.de/2016/08/update-post-meine-13-lesenacht.html

Claudia Stadler

Das Buch, mit dem ich erst richtig mit dem Lesen begonnen habe. Hätte ich dieses Buch nicht gehabt, vielleicht wäre ich nie so eine begeisterte Leseratte geworden, wie ich jetzt bin.
Das Buch ist um vieles besser als die Filme, da sehr viele und mehr interessante Charaktere darin vorkommen. Wenn ich mir vorstelle, dass ich sogar ein Elbenlexikon daheim habe. :)
Schade ist nur, dass es irgendwann den Geist aufgegeben hat, da ich es seit meinen 15. Lebensjahr mindestens einmal gelesen habe. Ich muss mir unbedingt eine neue Ausgabe kaufen, denn ausleihen ist immer so mit Stress verbunden. :)

Viel Spaß in Mittelerde!

Marie

Liebe Nina,

„Der Hobbit“ konnte mich bisher nicht sonderlich begeistern. Ich muss da wohl nochmal das Buch lesen. Aber zunächst bleibe ich bei „Der Herr der Ringe“. Ich freue mich auf deine folgenden Fragen :)

Liebe Grüße
Marie

Marie

Liebe Tanja,

ich komme bisher sehr gut mit dem Schreibstil klar, aber es stimmt, man braucht sehr viel Zeit für dieses Buch. Es sind nur etwas über 1000 Seiten für alle drei Bücher, doch die Seiten sind groß und die Schrift ist klein. Daher dauert es schon recht lange, bis man damit durch ist. Aber ich bin zuversichtlich. Es dauert eben so lange, wie es dauert.

Liebe Grüße
Marie

Marie

Liebe Martina,

zur Zeit lese ich nur Fantasy. Das hat sich allerdings auch erst in der letzten Zeit bei mir eingeschlichen. Ich mag es, in andere Welten abzutauchen, die komplett frei erfunden wurden, unabhängig von der manchmal öden und langweiligen Realität.

Liebe Grüße
Marie

Marie

Liebe Isabell,

langweilig ist vielleicht nicht das richtige Wort. Man muss sich mit dem Schreibstil des Autors und des Übersetzers anfreunden können. Ich denke, als Fantasy-Fan muss man dieses Buch gelesen haben und wenn du einmal viel Zeit haben solltest, musst du diese wahnsinnig tolle, traurige und spannende Geschichte einmal lesen :)

Liebe Grüße
Marie

Marie

Liebe Jacquy,

vielen Dank, ich schaue auch gleich mal bei dir vorbei, für welche Lektüre du dich entschieden hast. Ich bin schon sehr gespannt. :)

Liebe Grüße
Marie

Marie

Liebe Claudia,

ich freue mich, dass dir das Buch ebenso gut gefallen hat oder gefällt, wie mir. Ich selber habe kein Elbenlexikon, doch meine Schwester besitzt so ziemlich alles davon. Tom Bombadil zum Beispiel kommt überhaupt nicht in den Filmen vor und ein paar kleinere oder auch größere Dinge sind anders.

Liebe Grüße
Marie

Claudia Stadler

Ja, das hat mich immer an den Verfilmungen gestört. Der Hobbit wurde aufgeplustert auf drei Filme. Der Herr der Ringe wurde leider viel zu sehr abgespeckt. Aber was solls. Das beste Kino ist sowieso das Kopfkino. ;)

Marie

Liebe Claudia,

„Der Hobbit“ habe ich weder gelesen noch gesehen. Meine Schwester war hellauf begeistert, aber ich konnte mich bisher noch nicht wirklich für diese Geschichte begeistern.

Liebe Grüße
Marie

~*Nina*~

Hihi, es wird wohl immer Harry Potter sein ♥ Ich liebe diese Geschichte auch und ich würde eine signierte Ausgabe der Reihe wahrscheinlich in einen Glaskasten stellen und den ganzen Tag anschmachten xD

Marie

Liebe Nina,

oh ja, genau das würde ich ebenfalls tun. Eine wunderbare Vorstellung :)

Liebe Grüße
Marie

Claudia Stadler

Ja, die Fantasyromane für Kinder. Ich muss sagen, vieles wird mit dem kleinen Hobbit noch klarer.
Aber am Besten ist es, wenn man die Tolkien-Bücher so liest
1.) Das Silmarillion --> die Geschichte vom 1. bis zum 3. Zeitalter, also von der SChöpfung der Welt bis zu den Hobbits
2.) Der Hobbit
3.) Der Herr der Ringe
Ach, ich liebe die Welt von Tolkien! :)

Ich glaube ich muss morgen shoppen fahren, ich kann sie mir nicht immer in der Bibliothek ausborgen, das gehört in meine Biblio! Die 3 Bücher sind dann auch schon egal, bei meinen über 600 :)

Jacquy

10 Seiten sind jetzt nicht die Welt, aber solange es Spaß gemacht hat, macht das ja nichts :D Nächstes mal werden es bestimmt mehr :)

Luisas buecherwelt

Ich fand die Fragen auch total toll.:) "Der Herr der Ringe" müsste ich eigentlich auch mal lesen, oder den Film gucken.... Es ist eine Schande, ich habe es immer noch nicht gemacht. :( Ein signiertes Harry Potter Buch wäre echt toll. Aber ich hätte auch total gern ein signieres Buch von Kerstin Gier oder Jennifer L. Armentrout. ;)

Liebste Grüße, Luisa

~*Nina*~

Vielen Dank, dass du dabei warst liebe Marie!! :D
Ich hoffe, wir lesen uns auch im Herbst wieder. ♥♥♥

Marie

Liebe Claudia,

ich bin gespannt, ob du dir die Bücher kaufst. „Das Silmarillion“ müsste ich auch nochmal lesen. Ach, was man alles mal lesen muss…

Liebe Grüße
Marie

Marie

Liebe Nina,

wenn ich den ganzen Abend Zeit habe und vorher nicht noch arbeiten muss, dann werde ich auf jeden Fall wieder daran teilnehmen :)

Liebe Grüße
Marie

Nellys Leseecke

Huhu,
ich kenne dieses Phänom: zum Lesen komme ich in Lesenächten meist auch nicht :D
Da hab ich ständig das Handy in der Hand, weil ich es auch immer so spannend finde, was andere auf die Fragen antworten. Aber das kann auch mal ganz schön sein, oder? :)

Alles Liebe, Nelly

Schreibe einen Kommentar