13. August 2016

Intimidating TBR Book Tag


Hallo, ihr Lieben!

Bei Anabelle habe ich vor ein paar Tagen den Intimidating TBR Book Tag entdeckt und sah dies als gute Möglichkeit, mir einmal Gedanken über meinen riesigen Stapel ungelesener Bücher zu machen. Zudem fand ich die Fragen sehr interessant. Das Problem ist leider immer, dass ich viel mehr Bücher kaufe, als ich wirklich lesen kann, obwohl ich mich zur Zeit wirklich mit der Reduzierung meines SuBs beschäftige. TBR steht in diesem Fall für to be read, was so viel bedeutet, wie noch zu lesen.




Welches Buch hast du nie beendet?

Nie beendet habe ich Der Herr der Ringe von J.R.R. Tolkien und das finde ich doch sehr schade, denn eigentlich finde ich das Buch klasse, besser als die Filme. Allerdings beginnt die Geschichte recht langsam und bisher bin ich noch nicht über das erste Buch hinausgekommen. Dennoch möchte ich nach meiner aktuellen Lektüre dieses Buch in Angriff nehmen und auch komplett durchlesen. Danach werde ich mich höchstwahrscheinlich wieder fragen, wieso ich es nicht schon früher getan habe.


Welches Buch musst du noch lesen, aber hattest nie die Zeit dafür?

Hier habe ich Die Landkarte des Himmels von Félix J. Palma gewählt. Es ist eine Fortsetzung, wobei ich den ersten Band bereits gelesen habe und mich nun etwas ziere, den zweiten Teil zu lesen. Band eins gefiel mir sehr gut, denn die Geschichte ist unglaublich vielschichtig und komplex. Zu Anfang relativ schwer zu verstehen oder durchzublicken, doch nach ein paar hundert Seiten ist man drin und liest Seite um Seite. Doch für den zweiten Teil hatte ich bisher nicht viel Zeit, vor allem, weil die Bücher sehr viel Zeit brauchen, um verstanden zu werden.


Welches Buch musst du noch lesen, weil es eine Fortsetzung ist?

Band zwei und drei von Die Seiten der Welt habe ich noch nicht gelesen und muss es wirklich in der nächsten Zeit tun, denn ich weiß schon gar nicht mehr genau, was im ersten Band passiert ist. Ich hoffe, auf eine grandiose Geschichte über Bücher.


Welches Buch musst du noch lesen, weil es gerade erst erschienen ist?

Natürlich Harry Potter und das verwunschene Kind von Joanne K. Rowling. Ich bin schon so gespannt auf dieses Buch, was als Theaterstück geschrieben ist, doch ich möchte es zunächst auf Deutsch lesen, um nichts zu verpassen. Bei Instagram und anderen Kanälen sehe ich immer, wie gefühlt jeder dieses Buch bereits gelesen hat, nur ich noch nicht, doch ich glaube, dass sich das Warten lohnt.




Welches Buch hast du noch nicht gelesen weil du ein anderes Buch des Autoren nicht mochtest?

Der Fledermausmann von Jo Nesbø habe ich gelesen und einen spannenden Krimi erwartet, doch die Geschichte und auch die Charaktere waren ziemlich kurzweilig und undurchdacht, weshalb ich nun keine Motivation besitze, den bereits gekauften, zweiten Teil, Kakerlaken, zu lesen. Es ist insgesamt eine große Reihe und immer wieder kommen neue Bücher dazu. Kennt ihr eines oder mehrere davon? Wie haben sie euch gefallen?


Welches Buch musst du noch lesen, aber bist einfach nicht in der Stimmung dazu?

Seit vielen Jahren liegt Bartimäus von Jonathan Stroud in meinem Regal, doch nicht einmal den ersten Teil habe ich wirklich gelesen. Die Geschichte ist bestimmt grandios und ich habe bereits alle vier Bücher, doch in der Stimmung dazu war ich bisher noch nicht, was sehr schade ist. Irgendwann werde ich es schaffen, sie alle zu lesen.


Welches Buch hast du noch nicht gelesen, weil es gigantisch ist?

Als Übersetzung von „gigantisch“ habe ich mich für „komplex“ entschieden und dabei für Breaking News von Frank Schätzing. Ich erwarte einen politisch-wissenschaftlichen Roman, der mich total umhauen wird und genau deswegen glaube ich, dass es gigantisch wird. Bereits Der Schwarm konnte mich begeistern und es war eine Mischung aus Schockstarre, Entsetzen und Freude. Ich bin so gespannt auf diese Geschichte, die ich ganz bestimmt noch dieses Jahr lesen werde.




Welches Buch hast du noch nicht gelesen, weil es ein Coverbuy war und dann keine guten Bewertungen hatte?

Allee der Kosmonauten habe ich lediglich aufgrund des Covers gekauft. Es ist bereits gelesen und zu den Bewertungen kann ich gar nicht viel sagen. Auf jeden Fall fand ich die Geschichte und die Charaktere wirklich unterirdisch. Es konnte mich überhaupt nicht begeistern und zog mich immer mehr herunter. Es geht um ein Mädchen, das langsam älter wird und sich selbst sucht. Aber eigentlich sucht es nicht die positiven Seiten an sich, sondern nur die negativen und im Laufe der Geschichte hat meine Laune wirklich ihren Tiefpunkt erreicht. Ein so deprimierendes Buch habe ich noch nie gelesen. Das Cover fand ich aufgrund der Zeichnungen so schön, doch die Geschichte hatte absolut nichts mit der Raumfahrt zu tun. Außer dass man das Buch auf den Mond schießen könnte.


Was ist das einschüchterndste Buch auf deiner TBR-Liste?

Den Film habe ich gesehen, sogar im Kino und ich möchte es unbedingt lesen, doch es ist garantiert keine einfache Lektüre: Der Wolkenatlas von David Mitchell. Der Schreibstil wird schwierig sein, doch ich habe große Lust, mich dadurchzukämpfen und ich bin sicher, dass ich nur gewinnen kann. Ich weiß, dass die Geschichte grandios ist und absolut empfehlenswert.


Was gibt euer Stapel ungelesener Bücher alles her?
Fallen euch spontan Bücher dazu ein?

Kommentare:

Stehlblüten

Hallo!
Ich erkenne mich in deinen Antworten wirklich wieder und einige der Bücher liegen sogar auch auf meinem Stapel! Von Schätzing möchte ich auch unbedingt noch mehr lesen. Ich war nach "Der Schwarm" lange zwiegespalten, was ich von dem Buch halte, aber im Endeffekt denke ich noch heute so oft daran und fand die Auflösung einfach grandios. Aber es ist eben auch immer sehr wissenschaftlich, dafür braucht man wohl einfach Zeit.

Toll, dass du bei dem Tag mitgemacht hast! Ich warte dann mal, bis du LOTR weitergelesen hast und lasse mich von Dir überzeugen. :D

Liebste Grüße
Anabelle

Marie

Liebe Anabelle,

„Der Herr der Ringe“ werde ich heute beginnen. Die Seiten sind groß und dicht beschrieben, aber insgesamt eine ganz akzeptable Lektüre. Ich werde es schaffen, bis zum Ende durchzuhalten und natürlich werde ich dich und alle anderen auf dem Laufenden halten. :)

Liebe Grüße
Marie

Jessica C.

Liebe Marie,

vielen Dank mal wieder für's Taggen - ich beantworte die Fragen sehr gerne dann wieder in Kürze auf dem Blog. :-)

Den Wolkenatlas kann ich ja mehr als empfehlen, aber dafür braucht man tatsächlich etwas Geduld und Durchhaltevermögen - doch ich finde, es lohnt sich. Die Seiten der Welt sollte ich eigentlich auch mal weiter lesen, bin mir aber unsicher, ob ich das noch tun werde, da mir bereits der erste Band nur mäßig gefallen hat.

Liebe Grüße!
Jess

Marie

Liebe Jess,

ich freue mich bereits jetzt auf deine Antworten. :)
„Die Seiten der Welt“ konnte mich durch die eigene Welt der Bücher sehr begeistern und ich bin gespannt auf die folgenden Bände.

Liebe Grüße
Marie

Schreibe einen Kommentar