23. Mai 2016

Träumst du manchmal von deinen Büchern?

Hallo, ihr Lesenerds!

Heute fragt Buchfresserchen, ob wir schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt haben. Eine sehr interessante Frage, die ich so nicht mit einem speziellen Titel beantworten kann. Trotzdem bemühe ich mich um eine Antwort.

Seit meiner Kindheit begleiten mich Bücher auf allen Wegen, jeden Tag im Bus und im Zug, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Uni, in den Urlaub oder eben zu Hause. Ich bin jeden Tag von Büchern umgeben und denke immer an sie. Meine Freizeit verbringe ich liebend gerne ich der Buchhandlung, auf der Suche nach neuem Lesestoff. Auch zu Hause kann ich stundenlang vor meinem Bücherregal stehen und mir die Bücher ansehen oder den Klappentext durchlesen.

„Jedes einzelne Buch hat eine Seele. Die Seele dessen, der es geschrieben hat, und die Seelen derer, die es gelesen und erlebt und von ihm geträumt haben.“
Carlos Ruiz Zafón – Der Schatten des Windes

Bücher sind etwas Besonderes und immer, wenn ich ein gutes Buch ausgelesen habe, werde ich mir dessen wieder bewusst. Es gibt so viele tolle Bücher und wenn man immer ein Buch mit sich herumträgt, so ist es doch recht unwahrscheinlich, nicht auch mal davon zu träumen. Momentan fällt mir dazu kein Beispiel ein, doch wir träumen vieles im Unterbewusstsein, woran wir uns, wenn wir aufwachen gar nicht mehr erinnern können. Da ist es doch sehr gut möglich, dass wir Stücke aus den Inhalten der Bücher oder Charaktere mit in unsere Träume einbinden. Und das finde ich nicht mal schlimm, denn ich lese so viele tolle Bücher, da möchte ich sie am liebsten immer bei mir tragen. Und so ist das auch in gewisser Weise möglich.

Wie geht es euch? Wisst ihr, von welchem Buch ihr das letzte Mal geträumt habt?

Kommentare:

Phyllis Czok

Guten Morgen,

ich kann mich leider nicht an Träume die von meinen Büchern handeln erinnern, finde die Fragestellung jedoch wirklich interessant..

Liebst, Phyllis.
http://zeilensehnsucht.blogspot.de/2016/05/challenge-montagsfrage-kw-21.html

Denise Yoko Berndt

Ich kann mich leider an keinen einzigen "Büchertraum" erinnern, bin mir aber ganz sicher, dass es die schon gegeben hat!

Emmily

Liebe Marie,

ich träume ganz oft von den "Harry Potter" Büchern, wenn ich die Reihe gerade lese. Meistens schlendere ich dann mit aus den Filmen bekannten Gesichtern durch das Schloss. Ab und zu sind sie auch bei mir zu Hause oder in der Schule :D Das ist immer sehr lustig beim aufwachen.
Von "Die unendlichen Geschichte" habe ich auch schon das eine und andere Mal geträumt.

Liebe Grüße
Deine Emm

Marie

Liebe Emm,

oh ja, wenn ich an „Harry Potter“ denke bekomme ich gleich wieder feuchte Augen. Ich lese die Reihe nach gut sieben Jahren auch mal wieder und sie sind noch viel besser, als ich sie in Erinnerung habe. Ich liebe die Geschichte über alles und die Charaktere und die Schauplätze. Es ist einfach unglaublich, was die Autorin für eine wunderbare Welt geschaffen hat.

Liebe Grüße, Marie

Schreibe einen Kommentar